Das Album “The Hardest Thing” von Tose Proeski, ist am 25. Januar 2009 veröffentlicht wurden, am Geburtstag des makedonischen Topstars, welcher unglücklich bei einem Autounfall vor ca. einem Jahr verunglückte.

Tose Proeski

Tose Proeski

Der britische Producer Andy Wright, der mit Tose dieses Album in Jamaica aufnahm, gewann u. a auch Künstler wie Annie Lennox, Natalie Imbruglia, “Simply Red”, David Bowie, Tom Jones, Luciano Pavarotti, etc., die Tose Lieder auf diesem neuen Album singen.

Das lang erwartete Album auf Englisch wurde zunächst in den Ländern des ehem. Jugoslawien veröffentlicht, Veröffentlichungen in weiteren Ländern stehen an.

“Mein Lieblingslied ist der Song “Beautiful for Me”, besonders weil Tose und ich es am ersten Tag geschrieben haben, an dem wir uns trafen. Irgendwie war es der Beginn unserer Freundschaft”, so Wright. Für Wright wäre Tose ein noch größerer Start geworden, insbesondere auch international, weil er ein einmaliges Potential und Charisma hatte.

“Tose war ein sehr talentierter Musiker, alles hatte perfekt gepasst. Die einzige Frage war, ob es auch in der gesamten Welt erfolgreich geworden wäre. Er hatte das Charisma, dass ihn die Menschen lieben. Er war eine großartige Person, auch wenn man es versuchte, man konnte nichts negatives finden”, sagte Andy Wright und fügte hinzu, dass Tose mit dem Album “The Hardest Thing” wohl post mortem noch ein internationaler Star werden wird.

“Die Chancen sind hoch, aber seine Geschichte muss erzählt werden…Deshalb habe ich auch meine zwei Freunde von britischen Zeitungen kontaktiert, die über Tose schreiben werden, über ihn und seinem Leben” so Wright.