Synthesis

Synthesis

Die mazedonische Ethno-Band Synthesis hat letzte Woche eine Vietnam-Tour gestartet. Damit ist Synthesis die erste mazedonische Band, die vor einem Millionenpublikum in Hanoi (18. Februar, Opera House) und Ho Chi Minh (28. Februar, Ballet & Opera Symphonic Orchestra) auftreten wird.

Obwohl Vietnam bereits 1991 Mazedonien unter dem Namen Republik Makedonien anerkannt hat, pflegen beide Ländern noch keine intensiven, bilateralen Beziehungen, weshalb auch die Organisation dieser beiden Konzerte einige Schwierigkeiten mir sich brachten. Wissend, dass beide Länder unterschiedliche Kulturen und Mentalitäten haben, erwartet Le Fi Fi, dass die Musik von Synthesis auf ein großes Interesse im vietnamesischen Publikum treffen wird. Die Musik ist im Rhythmus, in der Spiritualität und auch in emotionellen Aspekten ähnlich. Le Fi Fi lebte und arbeitete 16 Jahre in Mazedonien.

Die Tour wird teilweise auch vom Kulturministerium Mazedoniens finanziert. Die zuständige Sprecherin, Anita Jovanoska sagte hierzu, dass dies die erste Promotion makedonischer Musik und Kunst überhaupt in Vietnam sei und dass dieses Projekt gewisse Herausforderungen mit sich brauchte. “Wir hoffen, dass dies der Start zur Vertiefung einer Kooperation sein wird, welche uns es ermöglichen wird, mehr über deren Kultur und Künstler zu erfahren”, so Jovanoska.

Quelle: Culture.in.mk

Weitere Informationen und Bilder zu Synthesis: http://www.synthesis.com.mk/

Einige Impressionen:

synth-live1
zurla-by-synthesis
grupna1
gg-19
gg-15
synthesis2
mgrupa5