Makedonien im Halbfinale des Eurosong ausgeschieden

Obwohl es ein gelungener Auftritt war, schied Makedonien im 2. Halbfinale im Eurosong Contest in Belgrad aus. Auf die Frage der Reporterin, wem denn der Song gewidtmet war, antwortete Sie „allen Makedoniern auf dieser Welt, insb. unserem Engel“ – dem vor ca. 6 Monate verstorbenen makedonischen Popstar Tose Proeski. Neben Makedonien schaffte es auch die Schweiz nicht ins Finale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.