Die nationalkonservative VMRO-DPMNE unter Führung von Nikola Gruevski soll den Widerstand gegen eine mögliche Regierungsübernahme durch den SDSM und von den drei Parteien der albanischen Gemeinschaft offenbar aufgegeben haben. Nikola Gruevski soll Spitzenfunktionäre der VMRO-DPMNE am 03. Mai 2017 darüber informiert haben, dass die VMRO-DPMNE in die Opposition gehen wollen. Mitglieder der VMRO-DPMNE in staatlichen Ämtern sollen in diesem Fall ihre Posten freigeben, ohne Probleme zu machen. Offiziell bestätigt sind diese Informationen allerdings noch nicht.

Festplatte mit Aufnahmen von der Stürmung des makedonischen Parlaments verschwunden

Aus einem versiegelten Raum des makedonischen Parlaments ist eine Festplatte verschwunden, auf der sich Aufnahmen von der Stürmung des Parlaments befanden. Nach Medienberichten seien drei Inspektoren der Sicherheitsdirektion der Polizei in den Raum eingebrochen und hätten die Festplatte mitgenommen. Allerdings konnte die Polizei eine Sicherheitskopie der Festplatten sicherstellen, welche unterdessen den zuständigen Ermittlern übergeben wurde. Bei der Parlamentsstürmung wurden 102 Personen verletzt, darunter 8 Abgeordnete. Gegen 20 Personen laufen Ermittlungen.