Euronews: Nord-Mazedonien fordert mehr EU-Präsenz auf dem Westlichen Balkan

von Jack Parrock und Sabine Sans Die Staats- und Regierungschefs des Westlichen Balkans sind oft in Brüssel. Einer von ihnen ist der Präsident Nord-Mazedoniens, Stevo Pendarovski. Bei seinem zweitägigen Besuch hatte er gehofft, die EU-Führung von der Notwendigkeit zu überzeugen, die Beitrittsverhandlungen mit seinem Land endlich zu beginnen. Derzeit blockiert das Bulgarien, wegen eines Streits über das Kulturerbe und ob

Weiterlesen

Jugoslawien 09.05.1991: Präsidium der SFRJ ermächtigt die JNA zum Vorgehen gegen Bürgerwehren

Das Präsidium der „Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien“ („SFRJ“) ermächtigt die „Jugoslawische Volksarmee“ („JNA“) einstimmig zum Vorgehen gegen Bürgerwehren und paramilitärischen Einheiten, welche besonders in den Unruhegebieten von Kroatien aktiv sind. Des Weiteren fordert das Präsidium ein sofortiges Ende von Gewaltanwendungen. Am 06.05.1991 wird in der kroatischen Hafenstadt Split ein Soldat der JNA von Schüssen getötet, welche aus den Reihen von

Weiterlesen

Der Standard: 200 Jahre Griechische Revolution: Der griechisch-mazedonische Konflikt vor Gericht

Griechenland versucht schon lange, kulturelle und sprachliche Minderheiten zu leugnen… Quelle: von Christian Voß / Der Standard / Balkanblock / vom 28.04.2021 Am 25. Februar 2020 fand das international wenig beachtete Gerichtsverfahren vor dem Revisionsgericht in Thessaloniki statt, das schon am 13. September 2019 in Serres verhandelt worden war: Es wurde dem Kulturverein „Bruderschaft Kyrill und Method der autochthonen Einwohner

Weiterlesen

(Nord-)Makedonien 20.04.1991: Außen- und innenpolitische Ereignisse

Der Außenminister der „Sozialistisch Föderativen Republik Jugoslawien“ („SFRJ“) Budimir Lončar  beendet einen zweitägigen Besuch in Bulgarien. Begleitet wurde er vom Außenminister der Sozialistischen Republik Makedonien. Gesprächsthema zwischen Bulgarien und der SFRJ war unter anderem auch die makedonische Frage. Beide Staaten hielten jeweils an ihren Auffassungen in der makedonischen Frage fest, so dass es in dieser Frage zu keiner Annäherung kam.

Weiterlesen

Jugoslawien 18.04.1991: Ergebnisloses Treffen der Präsidenten der SFRJ-Republiken

Auf dem Treffen der Präsidenten der jugoslawischen Republiken und autonomen Gebietskörperschaften im makedonischen Ohrid wird nach einem Ausweg aus der Staatskrise der „Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien“ („SFRJ“) gesucht. Es geht um eine Neukonzeption des Staates, unter Berücksichtigung der Interessen aller Republiken und Nationen Jugoslawiens. Das Treffen endet aufgrund der Gegensätze zwischen den Republiken und Nationen Jugoslawiens ergebnislos. Das Parlament, der

Weiterlesen

(Nord-)Makedonien 15.04.1991: Änderung des Staatsnamens in „Republik Makedonien“ beschlossen

Das Parlament der Sozialistischen Republik Makedonien ändert den Staatsnamen in „Republik Makedonien“ um. Des Weiteren stellt das Parlament fest, dass die Republik Makedonien gemäß der Souveränitätserklärung vom 25.01.1991 ausschließlich vom Parlament, dem Staatspräsidenten und der Regierung der Republik Makedonien geführt wird. Die Änderung des Staatsnamens tritt am 07.06.1991 in Kraft. Im Mai 1991 kündigt Griechenland an den Staatsnamen nicht akzeptieren

Weiterlesen

Jugoslawien 08.04.1991: Prozess gegen Speglj und Besuche aus dem Ausland

In der kroatischen Hauptstadt Zagreb beginnt in Abwesenheit des Angeklagten Martin Speglj ein Prozess vor dem Militärgericht gegen ihn. Vorgeworfen wird ihm, gewaltsames Vorgehen gegen die serbische Minderheit in Kroatien und gegen Offiziere der „Jugoslawischen Volksarmee“ („JNA“) und ihren Familien geplant zu haben. Der Außenminister der „Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken“ („UdSSR“), Alexander Bessmertnych, trifft zu einem zweitägigen Besuch in der

Weiterlesen

Frohe Ostern 2021 und Gesundheit!

Allen unseren Leserinnen und Lesern wünschen wir ein Frohes Osterfest! Auch das Osterfest 2021 wird, ähnlich wie das Osterfest 2020, aufgrund der Corona-Krise ganz anders als jedes der Osterfeiern vor 2020 sein. Es besteht die Chance, dass die Corona-Krise zum Ende des Jahres vorübergehen wird. Nach Überwindung der Krise werden wir hoffentlich noch stärker zusammenstehen und noch mehr an einer

Weiterlesen

(Nord-)Makedonien 01.04.1991: Volkszählung in Jugoslawien und Makedonien

Vom 01. bis zum 15.04.1991 findet in der „Sozialistisch Föderativen Republik Jugoslawien“ („SFRJ“) eine Volkszählung statt. Die Parteien der albanischen Nationalität in der Sozialistischen Republik Makedonien rufen zum Boykott auf, da sie ihre Ethnie bei der Durchführung und Organisation der Volkszählung nicht ausreichend repräsentiert sehen. Rund 75 Prozent der albanischen Nationalität folgen dem Boykott. Der Vorsitzende der albanisch-makedonischen PDP, Nevzet

Weiterlesen
1 2 3 52