Griechenland: Meinungsumfragen zur Parlamentswahl am 06.05.2012

Im Zeichen der schweren Staats-, Finanz- und Wirtschaftskrise finden am 06.05.2012 vorgezogenen Parlamentswahlen in Griechenland statt. Die letzten drei Meinungsumfragen vor dieser Wahl sind am 20.04.2012 veröffentlicht worden. Nach diesen Umfragen könnten bis zu 10 Parteien im griechischen Parlament vertreten sein, was eine parlamentarische Arbeit und Regierungsbildung deutlich erschweren wird. Keine Partei wird nach diesen Umfragen eine alleinige absolute Mehrheit

Weiterlesen

Griechenland vor der Parlamentswahl – Ein Lagebericht

Die erwarteten Neuwahlen des griechischen Parlaments werden am 06.05.2012 stattfinden. Der griechische Staatspräsident Karolos Papoulias hat das Parlament entsprechend der griechischen Verfassung formell aufgelöst und damit die Neuwahlen auf Wunsch aller im Parlament vertretenen Parteien angeordnet. Zuvor hatte der griechische Ministerpräsident Loukas Papadimos mit allen im Parlament vertretenen Parteien gesprochen und sich bezüglich der geplanten Neuwahlen mit ihnen beraten. Diese

Weiterlesen

Griechenland: Evangelos Venizelos zum Vorsitzenden der PASOK gewählt

Am 18.03.2012 wurde der bisherige griechische Finanzminister Evangelos Venizelos auf einer Urabstimmung, bei der es keine weiteren Kandidierenden gab, mit 97 Prozent der abgegebenen Stimmen zum neuen Vorsitzenden der „Panhellenischen Sozialistischen Bewegung”, kurz „PASOK” gewählt. Bis zur Schließung der Wahllokale um 18 Uhr MEZ (19 Uhr OEZ) gaben rund 240.000 Wählerinnen und Wähler ihre Stimmen ab. Wahlberechtigt waren nicht nur

Weiterlesen

Griechenland in der Krise und die Folgen

Die Hellenische Republik (Griechenland) befindet sich zur Zeit in einer großen Finanz- und Wirtschaftskrise, die sich aktuell auch zu einer Staatskrise ausweitet. Die griechische Regierung unter dem Ministerpräsidenten Jorgos Papandreou von der „Panhellenische Sozialistische Bewegung” („PASOK”) ist gezwungen ein Sparpaket in Höhe von 78 Milliarden Euro zu beschließen, um an weitere Hilfen aus der Europäischen Union heranzukommen. Dieses Sparpaket führt

Weiterlesen

Vor 20 Jahren: Kroatien und Slowenien erklären ihre Unabhängigkeit von der SFR Jugoslawien

Am 25.06.1991 erklärten die bisherigen jugoslawischen Republiken Kroatien und Slowenien ihre Unabhängigkeit von der „Sozialistisch Föderativen Republik Jugoslawien” („SFRJ”). Eine entsprechende Entscheidung trafen die Parlamente der Republik Kroatien und der Republik Slowenien mit großer Mehrheit. Die Vorgeschichte und die Hintergründe zu den Unabhängigkeitserklärungen werden in dem Artikel „Von der Wirtschaftskrise zur Systemkrise – der Zerfall der SFR Jugoslawien” ausführlich behandelt.

Weiterlesen

Die griechische Revolution vor 190 Jahren: Die Geburt der modernen griechischen Nation

Der 25.03.1821 markiert den Beginn der griechischen Revolution und ist Nationalfeiertag in der Hellenischen Republik. Die griechischen Revolution führte im Ergebnis zur Herausbildung der heutigen modernen griechischen Nation und zur Gründung eines griechischen Nationalstaates. Die hellenische Nation und ihr Nationalstaat bauen dabei auf die hellenische Kultur und Geschichte auf. Im Selbstverständnis der heutigen Griechen ist die heutige hellenische Nation eine kontinuierliche Entwicklung der hellenischen Kultur und Geschichte von der Antike bis heute.

Weiterlesen

Ergebnisse der Regional- und Kommunalwahlen in Griechenland

Am 07.11.2010 fanden in Griechenland Kommunal- und erstmals Regionalwahlen statt. Mit Inkrafttreten der Kallikratis-Reform am 01.01.2011 besteht die Hellenische Republik aus 13 Regionen, die sich wiederum in 325 Gemeinen untergliedern. Zu wählen waren die 13 Regionalpräsidenten und – Präsidentinnen und der jeweilige Regionalrat (Regionalparlament) einer Region sowie 325 Bürgermeister und Bürgermeisterinnen und der jeweilige Gemeinderat (Kommunalparlament) einer Gemeinde. Ihre Amtszeit

Weiterlesen

Minderheitenrechte in der EU – Frankreich ist nicht alleine

Es ist beeindruckend, wie arrogant manche Länder mit ihren Minderheiten umgehen. Menschenrechte scheinen außer Kraft gesetzt, die Menschenwürde nicht mehr viel Wert. Das aktuellste Beispiel ist unser Nachbarland Frankreich. Genau, das EU-Kernland Frankreich, neben Deutschland und Großbritannien eines der wichtigsten Länder in der EU, tritt die Minderheitenrechte mit Füßen und schiebt tausende von Roma ab. Barroso ist außer sich, Merkel

Weiterlesen

Πρόταση για την επίλυση του θέματος της ονομασίας μεταξύ ΠΓΔ Μακεδονίας και της Ελληνικής Δημοκρατίας

Hier haben wir den Lösungsvorschlag für den sog. Namensstreit auch auf griechisch: Οι σημερινές διαφορές μεταξύ των ΠΓΔ Μακεδονίας και της Ελληνικής Δημοκρατίας στη λεγόμενη Όνομα διαφορά μπορεί, κατά την εξέταση των διαφορετικών προσεγγίσεων (διεθνούς δικαίου, κυριαρχικά δικαιώματα, Εδαφικότητας, κ.λπ.) είναι πάγια. Αυτά είναι όλα τα σχετικά ζητήματα, οποίες έχουν οδηγήσει σε αυτές τις διαφορές υπόψη, και εργάστηκε ως μέρος ενός διεθνώς

Weiterlesen

Griechenland – Quo Vadis ?

Griechenland steht vor sehr großen Herausforderungen in der Sozial-, Wirtschafts- und Finanzpolitik. 300 Milliarden Euro Schulden und ein Defizit von 12,7% des Bruttoinlandsproduktes (BIP) machen grundlegende Reformen in Staat und Gesellschaft notwendig. Jahrzehntelang hat Griechenland über seine Verhältnisse gelebt und der Europäischen Union falsche Daten über seine Finanzen geliefert.

Weiterlesen
1 42 43 44 45 46