Makedonien bekommt erste Windparkanlage

Das israelische Unternehmen EIG plant den Bau einer Windkraft-Farm in Zentralmakedonien nahe der Stadt Sv. Nikole. Der Bürgermeister der kleinen Stadt,, Slobodan Danevski, und der Senior Manager von EIT, David Brown, verkündeten gestern die Unterzeichnung des Vertrages. Die EIG wird 97 Windkrafträder auf insgesamt drei Hügeln aufstellen. Die Gesamtleistung der Anlage wir ca. 200 MW betragen. Mit dem Bau der

Weiterlesen

IT Outsourcing in Makedonien

IT-Knowhow ist sehr gefragt, nicht nur in Deutschland sondern auch in anderen Ländern. Diese Tatsache wirkt sich auch auf den IT-Arbeitsmarkt in Makedonien aus. Bereits 28 Unternehmen bieten hier Programmier- und andere IT-Dienstleistungen an, welche von internationalen Unternehmen gerne in Anspruch genommen werden. Aufgrund des noch geringen Lohnniveaus lohnt es sich, Softwareentwicklungsprojekte wo anders zu realisieren. Nachdem der Hype in

Weiterlesen

Ist der Ruf mal ruiniert,…

Im Herbst 2004 wird bekannt, dass sich Griechenland den Euro quasi erschlichen hat. Mit systematisch frisierten Defizit-Zahlen habe man bewusst und vorsätzlich die anderen EU-Mitglieder getäuscht und so den Euro auch in Griechenland eingeführt. Diese Bilanzfälschung sei ca. 10 Jahre lang konsequent durchgeführt worden, um keinen Anzeichen eines Betrugs zu erlauben. Leider hat man es doch bemerkt, Griechenland stand am

Weiterlesen

Brasilianern hebeln den iPhone 3G Simlock aus

Zwei Brasilianer haben den Simlock gehackt. Vielleicht ist gehackt übertrieben, aber sie haben den Simlock ausgehebelt…und das nach nur 3 Tagen. Sie haben dabei keine neue Software entwickelt, die den Simlock aushebelt, sondern eine andere Möglichkeit gefunden. Es wird bei deren Methode ein SIM-Card-Adapter verwendet, welcher dem iPhone vorgibt, im richtigen Netz zu sein. Zwar haben wir keine genaueren Angaben

Weiterlesen

Europa steht auf “Bambolinos” aus Strumica

Es ist nun das dritte Jahr in Folge, dass das makedonische Unternehmen “Agrolozar” aus Strumica die Wassermelonenart “Bambolino” auf den Markt bringt. Nach der erfolgreichen Platzierung in Österreich und Deutschland in 2007, sollen dieses Jahr auch die Briten den Geschmack dieser neuen Sorte kommen. Die Bambolino ist eine kleine Wassermelone ohne Kerne. Die Wassermelone wird auf einer 30 ha großen

Weiterlesen

Makedonische Wirtschaft wächst um 5,2%

Im Vergleich zum EU-Europa, das mit einer sinkenden Wachstumsrate zu kämpfen hat, zeigt die makedonische Wirtschaft relative stärke. Das Bruttoinlandsprodukt in Makedonien ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5,2% gestiegen. Wie das Amt für Statistik  mitteilte, ist die Wertsteigerung in allen Branchen verantwortlich für dieses Wachstum. Der Konsum stieg im gleichen Zeitraum um ca. 16,9%. Ebenfalls gestiegen ist das Handelsvolumen.

Weiterlesen

Cosmofon steigt ins Festnetzgeschäft ein

Das bisher auf den Mobilfunk in Makedonien spezialisierte Unternehmen Cosmofon bietet nun auch Dienstleistungen im makedonischen Festnetzbereich an. Mit Cosmofon ist nun der dritte Anbieter im Rennen um die Kunden, neben Maktel und Ontel. Cosmofon plant analog zum Mobilfunk auch Prepaid- und Post-Paid-Pakete im Festnetz anzubieten. Im Postpaidpaket soll der Minutenpreis 0,49 MKD/Min. kosten, im Prepaidbereich 1 MKD/Min. Handyverbindungen sollen

Weiterlesen

Slowenien: Maut-Pflicht ab dem 1. Juli 2008

Slowenien nimmt trotz massiver Kritik aus dem Ausland nicht Abstand von seinem Vorhaben, dass künftig die Autobahnen und Schnellstraßen nur noch mit Vignette befahren werden dürfen. Das Land Slowenien kündigte an, dass es für den Autofahrer Pflicht wird, eine Halb- bzw. Ganzjahres-Vignette zu kaufen. Und gerade diese Staffelung, Halb- oder Ganz-Jahresvignette, sorgt derzeit bei den europäischen Nachbarn für Unmut. Es

Weiterlesen

“Tikvesh” gründet Firma in England

Der größte makedonische Weinproduzent Tikvesh hat in Großbritannien eine Tochterfirma gegründet mit dem Ziel, den britischen Markt zu erobern. Über die Vertretung in London sollen auch andere westeuropäische Märkte erschlossen werden. Die neue Firma wurde unter dem Namen “Tikvesh Wines International Ltd.” registriert. Tikvesh hat bei diesem Projekt auch einen deutschen Partner, mit dem man gemeinsam die europäischen Märkte erschließen

Weiterlesen
1 5 6 7 8 9