Frohe Ostern 2021 und Gesundheit!

Allen unseren Leserinnen und Lesern wünschen wir ein Frohes Osterfest! Auch das Osterfest 2021 wird, ähnlich wie das Osterfest 2020, aufgrund der Corona-Krise ganz anders als jedes der Osterfeiern vor 2020 sein. Es besteht die Chance, dass die Corona-Krise zum Ende des Jahres vorübergehen wird. Nach Überwindung der Krise werden wir hoffentlich noch stärker zusammenstehen und noch mehr an einer

Weiterlesen

Jugoslawien 08.02.1991: Hochrangiger Krisengipfel zur Zukunft Jugoslawiens

In der jugoslawischen Hauptstadt Belgrad wird ein Krisengipfel hochrangiger Politiker auf Ebene der „Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien“ („SFRJ“) und der jugoslawischen Republiken abgehalten. Dabei geht es um die Zukunft der jugoslawischen Föderation. Als eine Lösung für die Staatskrise im Rahmen des Präsidiums der SFRJ nicht gefunden werden kann, werden zusätzlich noch die Präsidenten der jugoslawischen Republiken hinzugezogen. Der slowenischen Präsident

Weiterlesen

Jugoslawien 05.02.1991: Divergierende Interessen und Streit

Der slowenische Vertreter im Präsidium der „Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien“ („SFRJ“), Janez Drvnošek, spricht dem Vorsitzenden des Präsidiums, Borisav Jović, das Recht ab, im Namen des Präsidiums zu sprechen, ohne vorher alle Mitglieder zu konsultieren. Jović, welcher unter anderem als jugoslawisches Staatsoberhaupt und Oberbefehlshaber der Streitkräfte fungiert, würde nach Auffassung von Drvnošek innerhalb und außerhalb der „Jugoslawischen Volksarmee“ („JNA“) nur

Weiterlesen

Jugoslawien 25./26.01.1991: Konflikt zwischen Kroatien und Jugoslawien entspannt sich vorübergehend

Der Konflikt zwischen der Staatsleitung der „Sozialistisch Föderativen Republik Jugoslawien“ („SFRJ“) und der Republik Kroatien wegen der umstrittenen bewaffneten Verbände in Kroatien entspannen sich vorübergehend. Beide Seiten einigen sich auf eine Auflösung dieser Verbände. Im Gegenzug wird der Alarmzustand für die Jugoslawische Volksarmee (JNA) aufgehoben. Bereits Ende Januar 1991 verschärfen sich die Konflikte wieder.

Weiterlesen

Ein frohes Fest und ein gutes, gesundes neues Jahr!

Wir wünschen unseren Leserinnen und Lesern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten und gesunden Start ins neue Jahr 2021! Das Jahr 2020 war und ist von der Corona-Pandemie geprägt, welche unter anderen auch den Westbalkan inklusive Nord-Makedonien besonders betroffen hat. Daher wünsche wir uns allen das Allerbeste für die Gesundheit, verbunden mit der Hoffnung auf eine Normalisierung der Lage im

Weiterlesen

Frohe Ostern und alles Gute!

Allen unseren Leserinnen und Lesern wünschen wir ein Frohes Osterfest! Dieses Osterfest wird aufgrund der Corona-Krise ganz anders als jedes der bisherigen Osterfeiern sein. Dennoch wird auch die Corona-Krise vorübergehen und wir werden danach hoffentlich noch stärker zusammenstehen. Denjenigen, welche besonders unter der Corona-Krise leiden, wünschen wir alles Gute und viel Kraft! Allen wünschen wir, dass sie gesund bleiben oder

Weiterlesen

Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches neues Jahr 2020

Es neigt sich ein erfolgreiches Jahr 2019 dem Ende zu. Pelagon und Makedonien haben in 2019 viel erlebt! Das Jahr 2019 war für die Republik Makedonien bzw. Republik Nord-Makedonien im Ergebnis ein erfolgreiches und schwieriges Jahr. Das am 17. Juni 2018 zwischen Griechenland und der Republik Makedonien geschlossene Prespa-Abkommen trat am 12. Februar 2019 vollständig in Kraft. Damit trat auch

Weiterlesen

Nationalfeiertag „Achter September“ der Republik Nord-Makedonien

Erstmals wird der Nationalfeiertag „Achter September“ unter der neuen Staatsbezeichnung „Republik Nord-Makedonien begangen. Damit wird dieser Feiertag auch erstmals nach dem Ende des Streits um den Namen „Makedonien“ mit Griechenland begangen. Aufgrund einer Vereinbarung mit Griechenland heißt der Staat zwar „Nord-Makedonien“, doch werden die Ethnie, die Sprache und die Nationalität als „Makedonisch“ anerkannt. Des Weiteren werden historische Sachverhalte zu Makedonien durch

Weiterlesen

Vor 70 Jahren: Die Proklamation der Föderativen Volksrepublik Jugoslawien

Die am 11.11.1945 über eine Einheitsliste gewählte verfassungsgebende Versammlung proklamierte am 29.11.1945 die „Föderative Volksrepublik Jugoslawien“ („FVRJ“). In der verfassungsgebenden Versammlung gehörten 470 von 510 Mitgliedern der kommunistischen Volksfront an. Mit dieser Proklamation wurde die Monarchie in Jugoslawien formell abgeschafft. Das faktisch im April 1941 untergegangene „Königreich Jugoslawien“ war damit auch offiziell Geschichte geworden. Während das Königreich Jugoslawien noch zentralistisch

Weiterlesen

Vor 25 Jahren: Erste demokratische Mehrparteienwahlen in der Sozialistischen Republik Makedonien

In der damals noch zur „Sozialistisch Föderativen Republik Jugoslawien“ („SFRJ“) gehörenden „Sozialistischen Republik Makedonien“ fanden am 11.11.1990 erstmals demokratische Mehrparteienwahlen zum makedonischen Parlament statt. Diese Wahlen wurden aufgrund von Stichwahlen am 25.11.1990 und aufgrund von notwendigen Wahlwiederholungen wegen Unregelmäßigkeiten in zehn Wahlkreisen, die gehäuft in den albanisch-makedonischen Siedlungsgebieten auftraten, am 09.12.1990 fortgesetzt. Gleichzeitig mit der Parlamentswahl wurden die Kommunalparlamente der

Weiterlesen
1 2 3