Griechenland verbietet Überflug eines makedonsichen Flugzeuges

Griechenland hat den Überflug eines Flugzeuges der Fluggesellschaft MAT verweigert, obwohl der Überflug durch EUROCONTROL genehmigt war. Der Ferienflieger war von Skopje nach Sharm El Sheikh (Ägypten) unterwegs. Nachdem das Verbot ausgesprochen wurde, änderte das Flugzeug die Flugroute und flog über die Türkei nach Ägypten.

Dieser Zwischenfall ist der erste überhaupt, dass ein makedonisches Flugzeug verboten wurde, über Griechenland zu fliegen. Die makedonische Fluggesellschaft MAT hat bereits angekündigt, Griechenland bzgl. dieser Angelegenheit am internationalen Gerichtshof zu verklagen.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar