Vor 20 Jahren: Kroatien und Slowenien erklären ihre Unabhängigkeit von der SFR Jugoslawien

Am 25.06.1991 erklärten die bisherigen jugoslawischen Republiken Kroatien und Slowenien ihre Unabhängigkeit von der „Sozialistisch Föderativen Republik Jugoslawien” („SFRJ”). Eine entsprechende Entscheidung trafen die Parlamente der Republik Kroatien und der Republik Slowenien mit großer Mehrheit. Die Vorgeschichte und die Hintergründe zu den Unabhängigkeitserklärungen werden in dem Artikel „Von der Wirtschaftskrise zur Systemkrise – der Zerfall der SFR Jugoslawien” ausführlich behandelt.

Weiterlesen

Ergebnis der Parlamentswahlen in der Republik Makedonien

Bei der Parlamentswahl in der Republik Makedonien hat die Regierungskoalition aus VMRO-DPMNE (Innere Mazedonische Revolutionäre Organisation – Demokratische Partei für die Nationale Einheit) und der albanischen DUI (Demokratische Union für Integration) die absolute Mehrheit der Stimmen erhalten, wobei die VMRO-DPMNE ihre alleinige absolute Mehrheit und die Regierungskoalition insgesamt ihre Zweidrittelmehrheit verloren hat. Die größte Oppositionspartei SDSM (Sozialdemokratischer Bund Makedoniens) hat deutlich zulegen können. Ministerpräsident Nikola Gruevski wird wahrscheinlich die bisherige Regierungskoalition fortsetzen und seine dritte Amtszeit als Ministerpräsident antreten. Andere Alternativen zu der bisherigen Regierungskoalition sind eher unwahrscheinlich.

Weiterlesen

Plädoyer für die makedonische Nation

Die staatsrechtliche Etablierung einer makedonischen Nation ab dem Jahr 1943, zunächst im Rahmen eines föderativen Jugoslawien (1943 – 1991) und seit 1991 in der völkerrechtlich unabhängigen „Republik Makedonien”, war und ist bisher die beste  Antwort auf die allgemeine makedonische Frage. Dies war bis in das Jahr 1991, als sich eine Unabhängigkeit der Republik Makedonien von der „Sozialistisch Föderativen Republik Jugoslawien”

Weiterlesen

Vor 20 Jahren: Das makedonische Parlament ändert den Staatsnamen von Sozialistische Republik Makedonien in „Republik Makedonien” um

Der heutige verfassungsmäßige Name des makedonischen Staates „Republik Makedonien” feiert seinen 20-jährigen Namenstag. Am 15.04.1991 änderte das makedonische Parlament den Staatsnamen von „Sozialistische Republik Makedonien” in „Republik Makedonien” (Republika Makedonija) um. Zu dieser Zeit war die Republik Makedonien noch staatsrechtlicher Bestandteil der „Sozialistisch Föderativen Republik Jugoslawien” (SFRJ). Erst nach einem Referendum am 08.09.1991, bei dem sich 75 % (bei einer

Weiterlesen

Wissenschaftliche Sensation in Makedonien: Schneemenschen entdeckt

Die Regierung der Republik Makedonien hat auf einer Pressekonferenz offiziell bestätigt, dass in der Republik Makedonien „Schneemenschen”, auch Yetis genannt, entdeckt worden sind. Bereits vor einigen Tagen war in der makedonischen Presse über die mögliche Entdeckung von Schneemenschen spekuliert worden. Zum Schutz dieser Schneemenschen wurde die Entdeckung bisher geheimgehalten. Auch machte die makedonische Regierung keine Angaben über den genauen Entdeckungsort

Weiterlesen

Zusammenfassung der Anhörung vor dem IGH im Verfahren Republik Makedonien gegen Griechenland

Am 13.08.2008 reichte die Republik Makedonien vor dem Internationalen Gerichtshof (IGH) in Den Haag Klage gegen die Hellenische Republik ein. Hintergrund war der NATO-Gipfel von Bukarest im April 2008. Auf diesem Gipfel sollte über eine Mitgliedschaft der Republik Makedonien in der NATO entschieden werden. Die Hellenische Republik war und ist gegen eine Mitgliedschaft der Republik Makedonien in der NATO solange

Weiterlesen

Die griechische Revolution vor 190 Jahren: Die Geburt der modernen griechischen Nation

Der 25.03.1821 markiert den Beginn der griechischen Revolution und ist Nationalfeiertag in der Hellenischen Republik. Die griechischen Revolution führte im Ergebnis zur Herausbildung der heutigen modernen griechischen Nation und zur Gründung eines griechischen Nationalstaates. Die hellenische Nation und ihr Nationalstaat bauen dabei auf die hellenische Kultur und Geschichte auf. Im Selbstverständnis der heutigen Griechen ist die heutige hellenische Nation eine kontinuierliche Entwicklung der hellenischen Kultur und Geschichte von der Antike bis heute.

Weiterlesen

Makedonien – ein Name mit mehrdimensionalem Charakter

Am 09.02.2011 fand am Sitz der Vereinten Nationen in New York ein Treffen zwischen dem VN-Sonderbeauftragten Matthew Nimetz, dem griechischen Vertreter Adamantios Vassilakis und dem makedonischen Vertreter Zoran Jolevski statt. Die Gespräche brachten nichts Neues und Matthew Nimetz kam auch nicht mit neuen Vorschlägen, doch markierten diese Gespräche wohl den Beginn einer neuen Gesprächsreihe und fanden in guter Atmosphäre statt. Beide Parteien haben ein Interesse daran den sogenannten Namensstreit beizulegen und für beide Parteien ist der Begriff „Makedonien” etwas sehr bedeutsames.

Weiterlesen
1 18 19 20 21 22