Spuren einer antiken makedonischen Zivilisation auf dem Mars entdeckt

Auf einer Pressekonferenz an der Aristoteles Universität in Thessaloniki (Zentral-Makedonien / Griechenland) verkündete der bulgarisch-makedonische Experte für diverse Wissenschaften Johannes von Buttlov eine Sensation. Es gibt Hinweise darauf, dass die antiken Makedonier auf dem Mars waren. Bereits die Viking-Mission der NASA hat im Jahre 1976 Überreste von antiken makedonischen Bauwerken auf dem Mars gefunden. So gibt es auch ein Hochplateau,

Weiterlesen

(Nord-)Makedonien 01.04.1991: Volkszählung in Jugoslawien und Makedonien

Vom 01. bis zum 15.04.1991 findet in der „Sozialistisch Föderativen Republik Jugoslawien“ („SFRJ“) eine Volkszählung statt. Die Parteien der albanischen Nationalität in der Sozialistischen Republik Makedonien rufen zum Boykott auf, da sie ihre Ethnie bei der Durchführung und Organisation der Volkszählung nicht ausreichend repräsentiert sehen. Rund 75 Prozent der albanischen Nationalität folgen dem Boykott. Der Vorsitzende der albanisch-makedonischen PDP, Nevzet

Weiterlesen

Erstes gemeinsames Treffen zwischen Mickovski und Zaev nach Monaten

Der Premierminister Zoran Zaev (SDSM) gab am Donnerstagabend bekannt, dass er das Angebot des Vorsitzenden von VMRO-DPMNE, Hristijan Mickoski, für sein Treffen angenommen hat, das wie angekündigt heute um 13:00 Uhr im Club der Abgeordneten stattfinden wird. Zaev dazu: “Ich werde mit Mickoski über die wichtigsten Themen sprechen, die für die Bürger von Interesse sind, damit das Land vorankommt”. Seine

Weiterlesen

Jugoslawien 29.03.1991: Gewaltsame Auseinandersetzungen zwischen Kroaten und Serben in Kroatien und Einsatz der JNA

Folgereiche Auseinandersetzungen zwischen Kroaten und Serben in der jugoslawischen Republik Kroatien. Serbische Nationalisten besetzen am 29.03.1991 in Kroatien den Nationalpark Plitvicer Seen. Daraufhin rückt am 31.03.1991 die Polizei der Republik Kroatien in das Gebiet ein. Diese wird von der am 01.04.1991 einrückenden „Jugoslawischen Volksarmee“ („JNA“) verdrängt. Der Einsatz wird vom Präsidium der „Sozialistisch Föderativen Republik Jugoslawien“ („SFRJ“) gegen die Stimmen

Weiterlesen

Serbien impft Bürgerinnen und Bürger der Nachbarstaaten

Im Gegensatz zu den anderen Staaten des Westbalkans führt Serbien, auch mit Hilfe aus China und Russland, im größeren Umfang Impfungen gegen das Corona-Virus durch. So sind bereits eine halbe Million von den sieben Millionen Einwohnern Serbiens geimpft. Pro Tag werden rund 30.000 Menschen geimpft, bereits 900.000 Menschen haben sich bereits zur Impfung angemeldet. Das Impfverfahren, welches freiwillig ist, wird

Weiterlesen

Nord-Makedonien vor einem Jahr: NATO-Mitgliedschaft und formeller Start der EU-Beitrittsgespräche

Die Republik Nord-Makedonien hat vor einem Jahr, am 27. März 2020, im US-Außenministerium die Beitrittsurkunde zur NATO-Mitgliedschaft hinterlegt. Damit wurde sie offiziell Mitglied in der NATO. Zuvor hatten innerhalb eines Jahres alle bisherigen 29 NATO-Mitglieder den NATO-Beitrittsvertrag mit der Republik Nord-Makedonien ratifiziert. Den Anfang machte Griechenland am 08. Februar 2019, als letztes Mitglied ratifizierte Spanien im März 2020 den Beitrittsvertrag.

Weiterlesen

Die Pandemie-Lage und die Impfsituation in Nord-Makedonien und auf dem Westbalkan

Der Inzidenzwert (Anzahl der Infektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen) liegt in der Republik Nord-Makedonien derzeit bei 330 und damit dreimal so hoch wie in der Bundesrepublik Deutschland. Viele Menschen in der Republik Nord-Makedonien stecken sich mit der britischen Variante des Corona-Virus an. Diese Mutation des ursprünglichen Corona-Virus ist infektiöser und führt zu mehr schweren Krankheitsverläufen. Die Impfungen in

Weiterlesen

Botschaft vom bulgarischen Präsidenten Radev an Nord-Makedonien

Für Bulgarien sei der Fortschritt der Republik Nord-Makedonien auf den Weg zur Vollmitgliedschaft in der Europäischen Union (EU) ein strategisches Ziel, sagte der bulgarische Staatspräsident Ruman Radev. Er fügte jedoch hinzu, dass es von der Bereitschaft und dem politischen Willen der Republik Nord-Makedonien abhängen würde, die Kriterien für die EU-Mitgliedschaft und die Achtung der Rechte der Bürgerinnen und Bürger zu

Weiterlesen

Sitzung der Kommission für Infektionskrankheiten in Nord-Makedonien

Die Kommission für Infektionskrankheiten der Republik Nord-Makedonien hat nach Prüfung der epidemiologischen Lage in Nord-Makedonien auf einer Sitzung am 26. März 2021 keine Entscheidung getroffen, neue restriktive Maßnahmen für den Schutz gegen die Infektionen mit Corona-Viren einzuführen. Die bereits verabschiedeten Schutzmaßnahmen bleiben in Kraft. Darunter eine Ausgangssperre in der Zeit von 22 bis 5 Uhr, welche bis zum 06. April

Weiterlesen

EU-Parlament hat Entschließung zu Nord-Makedonien angenommen

Das Parlament der Europäischen Union (EU) hat eine Entschließung zu Nord-Makedonien mit 558 Stimmen bei 70 Gegenstimmen und 59 Enthaltungen angenommen. Die vom Berichterstatter für Nord-Makedonien, Ilhan Kucuk, im EU-Parlament, ausgearbeitete Entschließung fordert die Republik Nord-Makedonien nachdrücklich auf, die Reformen fortzusetzen, insbesondere im Kampf gegen Korruption und organisiertes Verbrechen, Medienfreiheit, integrative Gesellschaft, und begrüßt die Reform der öffentlichen Verwaltung. Die

Weiterlesen
1 2 3 4 219