Februar 2011

Makedonien – ein Name mit mehrdimensionalem Charakter

Am 09.02.2011 fand am Sitz der Vereinten Nationen in New York ein Treffen zwischen dem VN-Sonderbeauftragten Matthew Nimetz, dem griechischen Vertreter Adamantios Vassilakis und dem makedonischen Vertreter Zoran Jolevski statt. Die Gespräche brachten nichts Neues und Matthew Nimetz kam auch nicht mit neuen Vorschlägen, doch markierten diese Gespräche wohl den Beginn einer neuen Gesprächsreihe und fanden in guter Atmosphäre statt. Beide Parteien haben ein Interesse daran den sogenannten Namensstreit beizulegen und für beide Parteien ist der Begriff „Makedonien“ etwas sehr bedeutsames.