Februar 2016

„Wahlen in Mazedonien sind am 5. Juni möglich“

Wir haben ja um diese vorgezogenen Wahlen gekämpft und bewiesen, dass die letzten Wahlen gefälscht waren. Deswegen kam es auch zu der Pržino-Vereinbarung vergangenes Jahr im Sommer, die besagt, dass wir freie Wahlen, eine glaubwürdige Wählerliste, die von einer unabhängigen Wahlkommission bereinigt wurde, und Medienfreiheit brauchen. Selbst in Österreich – so nehme ich an – gibt es keine hundertprozentig gleiche Beteiligung an der Wahlberichterstattung.