Er ist wohl einer der schönsten und ältesten Seen auf dem Balkan – der Ohrid-See in Makedonien.

ohridskoezero

Der Wasserspiegel liegt 695 m über dem Meeresspiegel und mit einer Tiefe von 289 m ist der See im Vergleich zu seiner Fläche von 349 km² überproportional tief. Und dennoch ist nur sehr wenig bekannt, insb. auch das Alter des Sees. Dies soll nun geklärt werden.
Für das nächste Jahr sind einige Bohrungen am und im See geplant, die genauere Angaben über das Alter des Sees machen können. Geschätzt wird ein Alter von 3-5 Millionen Jahre. Manche Forscher gehen sogar von einem noch höheren Alter aus.
In dem Forschungsteam sind Experten aus Mazedonien, aber auch aus der ganzen Welt vertreten.