ESC mk eurosong

Nach dem derzeitigem Stand findet der Eurovision Song Contest (ESC) 2018 in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon ohne aktiver Teilnahme der Republik Makedonien statt. Nach der Begründung der European Broadcasting Union (EBU) in Genf habe der öffentlich-rechtliche Sender MRT der Republik Makedonien aufgrund der Nichtzahlung von Schulden keinen Zugang zu den Diensten der EBU. Ohne den Zugang zu diesen Diensten kann die Republik Makedonien jedoch nicht aktiv am ESC teilnehmen, so dass nach dem jetzigen Stand der ESC 2018 ohne Beteiligung der Republik Makedonien stattfindet. Im Falle von säumigen Nichtzahlen blockiert der EBU zum zweiten Mal die Teilnahme eines Staates am ESC. Im Jahre 2016 wurde Rumänien wegen ausstehender Zahlungen von der Teilnahme am ESC ausgeschlossen. Die Republik Makedonien nahm erstmals im Jahre 1998 am ESC teil. Im Jahre 2006 holte Elena Risteska mit dem Song „Ninanajna“ mit dem zwölften Platz die bisher beste Platzierung für die Republik Makedonien.