Wie aus unbestätigten Quellen berichtet, soll der zwischen Griechenland und der noch Republik Makedonien vereinbarte Vertrag in Prespa unterzeichnet werden – die Vertragsunterzeichnung auf der griechischen Seite, das anschließende Mittagessen auf der Seite der Republik Makedonien. Als Datum wird der 17. Juni genannt.

Unterzeichnet wird der Vertrag von den beiden Außenministern und den Ministerpräsidenten. Als Zeuge wird Matthew Nimetz anwesend sein. In einigen Medien wird auch spekuliert, dass evtl. auch Generalsekrär der UN, António Guterres und die EU-Außenbeauftragte Frederica Mogherini an diesem Tag in Prespa sein  und der Unterzeichnung beiwohnen werden

Obwohl die Vorbereitungen laufen wird heute im griechischen Parlament ein Misstrauensvotum von der oppositionellen Nea Demokratia vorbereitet, um in letzter Sekunde die Unterzeichnung dieses Vertrages zu verhindern.