Der griechische Außenminister Nikos Kotsias steht voll und ganz hinter dem Lösungsvorschlag und betont, dass es sich hierbei um einen guten Kompromis handelt. “Einen Vertrag ohne Kompromiss gibt es nur in Kriegszeiten. Mit unserem Nachbarn haben wir haben wir aber keinen Krieg, wir sind Freunde. Es sind die gleichen Menschen, die heute noch gegen den Lösungsvorschlag demonstrieren, aber morgen unsere Nachbarn herzlichst Wilkommen heißen, damit diese ihren Urlaub in Griechenland verbringen” sagte der griechische Außenminister in einem Interview für das griechische Radio “Alfa99″.

Weiter führte er aus: “Fast die Hälfte der Bevölkerung unseres Nachbarlandes kommen jeden Sommer als Touristen in den nördlichen Teil Griechenlands, und jeder Bürger besucht unser Land mindestens zwei Mal im Jahr, um in Griechenland einzukaufen”. Kotsias richtete seine Kritik auch an die oppositionelle Nea Demokratia und betonte seinen Standpunkt, dass beide Oppositionsparteien identische Positionen haben und fügte hinzu.