Die Bürgerinnen und Bürger der Republik Makedonien können am 30. September 2018 über das Prespa-Abkommen bzw. den Namenskompromiss mit Griechenland vom 17. Juni 2018 abstimmen. Es handelt sich um die Entscheidung in einer sehr wichtigen nationalen Frage und die wichtigste Frage seit dem Unabhängigkeitsreferendum vom 08. September 1991.

Es ist das ausdrückliche Recht einer jeder Bürgerin oder eines jeden Bürgers der Republik Makedonien an dem Referendum teilzunehmen oder nicht teilzunehmen. Dennoch möchten wir alle Bürgerinnen und Bürger der Republik Makedonien bitten an dem Referendum teilzunehmen, um zu einem klaren Votum für oder gegen das Prespa-Abkommen zu kommen. Informieren Sie sich ausführlich, in voller Breite und aus möglichst vielen unabhängigen Quellen! Lesen Sie sehr aufmerksam den Inhalt des Prespa-Abkommens, wägen sie das für und wider ab und treffen Sie eine Entscheidung! Am 30. September 2018 haben Sie als Bürgerin oder Bürger der Republik Makedonien das letzte Wort! Nutze Sie ihr demokratisches Recht!