Amtliches Endergebnis der ersten Runde der Präsidentenwahl in Nord-Makedonien

Quelle: https://rezultati-prvkrug.sec.mk/en-US/1/r

Quelle: https://rezultati-prvkrug.sec.mk/en-US/1/r

An der ersten Runde der Präsidentenwahl am 21. April 2019 nahmen 753.520 Wählerinnen und Wähler teil, was einer Wahlbeteiligung von 41,67 Prozent entsprach.

322.581 Wählerinnen und Wähler votierten für den Kandidaten Stevo Pendarovski, welcher 42,81 Prozent der abgegebenen Stimmen erhielt und  damit sehr knapp auf dem ersten Platz lag.

318.341 Wählerinnen und Wähler votierten für die Kandidatin Gordana Siljanovska Davkova, welche 42,25 der abgegeben Stimmen erhielt und damit auf dem zweiten Platz lag.

Damit wird die Entscheidung in der Stichwahl am 05. Mai 2019 zwischen diesen beiden Kandidierenden fallen. Für die Gültigkeit der Stichwahl ist eine Mindestwahlbeteiligung von 40 Prozent erforderlich.

Für den Kandidierenden Berim Reka votierten 79.888  der Wählerinnen und Wähler, was 10,60 Prozent der abgegeben Stimmen entsprach.