Regierungsumbildung in Nord-Makedonien

Das Parlament der Republik Nord-Makedonien wird am 26. Juni 2019 über den Vorschlag von Ministerpräsident Zoran Zaev über eine geänderte Zusammensetzung der Regierung abstimmen. Über diesen Vorschlag hat Zoran Zaev den Parlamentspräsidenten Talet Xhaferi am 23. Juni 2019 offiziell informiert.

Demnach wurden Trajan Dimkovski zum neuen Landwirtschaftsminister, Naser Nuredini zum neuen Minister für Umwelt und Raumordnung, Husni Ismaili zum neuen Minister für Kultur, Goran Milevski zum neuen Minister für lokale Selbstverwaltung und Sadula Duraki zum neuen Minister für das politische System und die Beziehungen zwischen den ethnischen Gemeinschaften ernannt. Das Finanzministerium wird von Ministerpräsident Zoran Zaev persönlich übernommen. Diese Funktion werde er für einen bestimmten Zeitraum zusammen mit dem Amt des Präsidenten der Regierung ausüben.