Juni 2009

Kein Treffen zwischen Milososki und Bakoyannis auf Korfu

Der mazedonische Außenminister Antonio Milososki nahm am Wochenende an dem OSZE- Außenministertreffen in Korfu teil. Neben Gesprächen mit seinen Amtskollegen aus Großbritannien, Schweden, Holland, Finnland und Belgien, war im Vorfeld darüber spekuliert worden, dass es auch ein Gespräch mit seiner griechischen Kollegin Bakoyannis geben könnte.

Griechische Nationalisten (LAOS) mit absurden Forderungen, Bakoyannis zeigt Courage

Der Vorsitzende der griechischen Ultranationalisten, LAOS, Georgios Karatsaferis beschuldigte die griechische Außenministerin, sie würde ihre Grenzen überschreiten, in dem Sie dem mazedonischen Außenminister Antonio Milososki die Einreise nach Griechenland zur OSZE- Konferenz in Korfu gestattet hat. Der mazedonische Außenminister wird in seinem Regierungsflieger mit der Beschriftung „Republic of Macedonia“ und der mazedonischen Staatsflagge einreisen.

„Hellenic Post“ Sabbotages EFA-Rainbow (Vinozito) Recent Election Campaign

In order to fill the „void“ resulting from the Greek media blackout of EFA-Rainbow’s election campaign, in the weeks leading up to the European elections of 7 June 2009, the party mailed out promotional material to voters in Northern Greece. The material was sent via the state-owned „Hellenic Post“ and included a letter, a DVD and ballot papers.

Европа гледа македонски филм еднаш на петнаесет години

Македонските филмови, со мали исклучоци, ретко се прикажуваат пред пошироката светска публика. Освен со учеството на филмските фестивали, тие не можат да се пофалат со… Weiterlesen »Европа гледа македонски филм еднаш на петнаесет години

Ist „Nord-Mazedonien“ die inoffizielle Lösung in der Namensfrage?

Der mazedonische Außenminister Antonio Milososki sagte vor seiner Abreise zur OSZE- Konferenz auf Korfu, dass es eine neue Dynamik und ein neues Tempo in den Verhandlungen um den Namen der Republik Makedonien geben wird.

„Wir gehen konstruktiv in diesen Dialog hinein und erwarten auch von Griechenland, dass es ebenfalls Konstruktivität zeigt, damit der gesamte Prozess einen Schritt weiterkommt“.