Mazedonisch-Tschechisches Business Forum in Prag

Wirtschaftsvertreter aus beiden Ländern treffen sich heute bei einem Wirtschaftsforum in Prag, um über Investitionspotentiale, aber auch Partnerschaften und Kooperationen zu sprechen. Die Ministerpräsidenten beider Länder, Nikola Gruevski und Jan Fischer, adressierten mit ihren Reden an die Teilnehmer wichtige Eckpunkte für die zukünftige intensivierte Zusammenarbeit beider Länder.

Der Präsident der tschechischen Regierung sagte zudem, dass das Forum eine gute Gelegenheit für Unternehmer aus beiden Ländern ist, mögliche gemeinsame Präsentation auf Märkten in Drittländern zu planen und abzustimmen. Im Anschluss an das Wirtschaftsforum soll ein Abkommen über die wirtschaftliche und industrielle Zusammenarbeit zwischen Mazedonien und Tschechien unterzeichnet werden.

Der mazedonische Ministerpräsident war gestern gemeinsam mit seiner Regierungs- und Wirtschaftsdelegation zu einem zweitätigen Besuch in Tschechien eingetroffen.