Mazedonien will 44 neue Wasserkraftwerke bauen

Das mazedonische Wirtschaftsministerium hat eine Ausschreibung für 44 Kleinwasserkraftwerke veröffentlicht. Die Kapazitäten liegen zwischen 64 kW und 3,2 MW.

Die Konzessionen haben eine Laufzeit von 23 Jahren; danach gehen die Anlagen in den Besitz der Staates über (sog. DBOT Projekt: Design, Build, Operate and Transfer). Je nach Größe der Anlage wird ein festgesetzter Abnahmepreis definiert, der zwischen 0,045 und 0,12 EUR pro kWh liegt.

Wasserkraft spielt in Mazedonien eine wichtige Rolle. Ca. 15 % der Energie wird aus dieser Quelle gewonnen.

Die Ausschreibung läuft noch bis Ende Mai 2011.

http://www.renewbl.com/2011/02/28/macedonia-issues-tender-for-44-small-hydropower-plants.html