Parlamentswahlen in Nord-Makedonien wohl am 15. Juli 2020 mit besonderen Vorkehrungen

Die Parlamentswahlen in der Republik Nord-Makedonien sollen grundsätzlich am 15. Juli 2020 stattfinden. Allerdings sollen aufgrund der Corona-Pandemie bestimmte Personengruppen bereits am 13. und am 14. Juli 2020 abstimmen. So sollen infizierte Personen, Personen welche zu den Risikogruppen gehören, welche aufgrund der Corona-Pandemie besonders isoliert sind oder sonst wie erkrankt sind, jeweils getrennt am 13. und 14. Juli 2020 abstimmen. Alle anderen Bürgerinnen und Bürger stimmen dann am 15. Juli 2020 ab. Den genaun Einzelheiten werden noch ausgearbeitet und bekanntgegeben. Der Wahlkampf endet damit am 12. Juli 2020.