Die Ergebnisse der kosovarischen Parlamentswahlen

Im Kosovo fanden am 14.02.2021 vorgezogene Parlamentswahlen statt. Die Wahlbeteiligung lag bei 47 Prozent. Nach Auszählung von 97 Prozent der Stimmen zeichnet sich folgendes Ergebnis ab: Die Partei „Lëvizja Vetëvendosje! “ („Bewegung Selbstbestimmung“) kommt auf 48 Prozent der Stimmen. Die „Demokratische Partei des Kosovos“ (PDK), hervorgegangen aus der kosovarischen Befreiungsarmee „UCK“ und langjährige Regierungspartei, kommt mit 17 Prozent der Stimmen auf den zweiten Platz, gefolgt von der „Demokratische Liga des Kosovos“ (LDK), welche auf 13 Prozent der Stimmen kommt. Die LDK ist die Partei des legendären Bürgerrechtlers und Pazifisten Ibrahim Rugova (1944-2006).

Rund 1,8 Millionen Personen waren wahlberechtigt. Zur Wahl standen mehr als 1.000 Kandidierende aus 28 politischen Gruppen. Die Abstimmung über die 120 Sitze im Parlament verlief ohne größere Zwischenfälle.