Jugoslawien 28.08.1991: Europäische Gemeinschaft richtet Erklärung an die SFRJ

Die Europäische Gemeinschaft (EG) richtet am 28.08.1991 eine Erklärung an die „Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien“ („SFRJ“). Sie schlägt ultimativ die Abhaltung einer Friedenskonferenz und die Einleitung eines Schiedsverfahrens zur Lösung der Streitigkeiten zwischen den jugoslawischen Republiken und Nationen vor. In der Erklärung ist ausdrücklich von der Unterstützung der „Jugoslawischen Volksarmee“ („JNA“) für die serbische Seite die Rede. Am 29.08.1991 spricht der Präsident der Republik Serbien, Slobodan Milošević, beim französischen Staatspräsidenten François Mitterrand vor.