Wurde Alexander’s Grab entdeckt?

Wurde Alexander's grab entdeckt?

Wie die mazedonische Nachrichtenagentur „MINA“ berichtete, wurde angeblich das antike Grab Alexander’s in der Nähe von Gevgelija in der Region Visje entdeckt. Im Moment gibt es keine eindeutigen Hinweise, wie MINA schreibt. MINA bezieht seine Informationen von einem Dritt-Informanten. Zur Zeit bemüht sich MINA die Nachricht zuverfolgen. Auf Nachfrage seitens MINA machte die Regierung Mazedoniens leider keine Angaben. Sollte dieser Fund tatsächlich exestieren, wird spekuliert das die mazedonische Regierung sich aus strategischen Gründen bedeckt hält. Der Fund liegt angeblich nahe der makedonisch-griechischen Grenze.

Pelagon.de wird Sie auf dem Laufenden halten.

Update:

Der makedonische Chefarchiologe Packo Kuzman dementierte die Meldung das Alexander’s Grab gefunden wurde. Nun stellst sich in Mazedonien die Frage, weshalb und warum es Interesse Dritter gibt, diese Falschmeldungen in den Umlauf zu bringen.

Hier das Video mit Packo Kuzman