Aktionsbündnis „Deutschland sag Mazedonien“ startet mit offenem Brief

  • von

Ein Zusammenschluss von Mazedoniern in Deutschland hat eine Aktion gestartet: „Deutschland sag Mazedonien“. In Anlehnung an die Aktionen „Say Macedonia“ oder „Don’t fyrom me, Say Macedonia“, wird diese Aktion auf Deutschland übertragen. Mit diesem Schreiben sollen deutsche Politiker, Institutionen und andere wichtige Einrichtungen dazu bewegt werden, sich den 130 Ländern anzuschließen, die Republik Mazedonien unter ihrem verfassungsmäßigen Namen anzuerkennen.

Der offene Brief:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Am 15. April 1993 hat die Bundesrepublik Deutschland die Republik Mazedonien als selbstständigen Staat anerkannt, sodass beide Länder diplomatische Beziehungen aufnahmen. Allerdings war die Anerkennung nicht unter dem verfassungsmäßigen Namen unseres Landes – Republik Mazedonien, sondern unter der vorübergehenden Referenz, mit der die Republik Mazedonien in die UNO aufgenommen wurde.

Wir Bürger der Republik Mazedonien, glauben, dass diese Entscheidung die vorübergehende Referenz als Bezeichnung für unser Land anzuwenden nicht den Prinzipien als auch den Rechten von Freiheit und Gerechtigkeit entsprechen.

Die Referenz, unter der die Republik Mazedonien in die UNO aufgenommen wurde, ist nur für die Verwendung innerhalb der UN, wie in der Resolution 817. angegeben.

Ein weiterer Grund ist, dass die vorläufige Referenz unter der Mazedonien in die UNO aufgenommen wurde, eine vorübergehende Referenz darstellt – aber keinen Namen!

Wir, die Bürgerinnen und Bürger der Republik Mazedonien mit Sinn für Gerechtigkeit und Fairness, bitten, dass die grundlegenden Menschenrechte und Prinzipien auch für uns gelten. Haben wir es nicht verdient, unseren Namen zu tragen, den wir gewählt haben und mit welchen wir uns seit Jahrhunderten selbst nennen und definieren?

Unsere Bitte an Sie ist dazu beizutragen, die Ungerechtigkeit und Diskriminierung zu beenden und unser Land unter seinem historischen und verfassungsmäßigen Namen anzuerkennen – Republik Mazedonien.

Wir möchten anmerken, dass über 130 Länder weltweit, darunter die USA, Kanada, Brasilien, Indien, China, Japan, Russland … unsere Heimat unter ihrem verfassungsmäßigen Namen anerkannt haben!

Auch möchten wir nicht vergessen zu erwähnen, dass wir die öffentliche Meinung Deutschlands zur Kenntnis genommen haben, in der wir überwiegend mit unserem verfassungsrechtlichen Namen bezeichnet werden.

Der Name unserer Heimat ist Republik Mazedonien! Wir Bitten dies zu respektieren, so wie wir immer Ihren Namen respektiert haben!

Mit freundlichen Grüßen

Aktionsbündnis
„Deutschland sag Mazedonien“