Aktuelle Umfrage: Ivanov vor Selmani, Frckovski abgeschlagen

Politbarometer in Makedonien

Aktuellen Umfragen zufolge sehen die Chancen für den Präsidentschaftskandidaten der regierenden VMRO-DPMNE Gjorgje Ivanov mit 30,5% gar nicht mal so schlecht aus. Die Überraschung in der Umfrage ist aber der Kandidat der erst neu gegründeten Partei „Neue Demokratie“ Imer Selmani mit 18,5%.
Weiter hinten folgen Frckovski (SDSM) mit 15,6%, Buxhaku (DUI) mit 10,9%, Ruzhin (LDP) mit 5,6%, Boskovski mit 4,4% und Hoxha mit 2,7%.

Für 39,4% sind die öffentlichen Debatten über die Kandidaten wichtig, die Meetings und Veranstaltungen jedoch bewerten nur 9,9% der Befragten als wichtig.

51% der Befragten sehen die Wirtschaft als die wichtigste Aufgabe des neuen Präsidenten an, für 27% ist der Beitritt Mazedoniens in die EU und die NATO wichtig.

Die Ernüchterung von NATO-Gipfel von Bukarest im letzten Jahr, die Blockadehaltung Griechenlands und die globale Wirtschaftskrise lasten auch auf Mazedonien.

Quelle: Utrinski.com.mk