Brüssel: Treffen zwischen Nikola Popovski und Stavros Dimas

In der Nacht vom 22. auf den 23.03.2012 trafen in Brüssel der makedonische Außenminister Nikola Popovski und der griechische Außenminister Stavros Dimas zu einem Gespräch zusammen. Dieses Treffen fand am Rande eines Arbeitsessens der EU-Außenminister mit den Außenministern der EU-Beitrittsstaaten statt. Themen des Gespräches waren unter anderem die regionale Zusammenarbeit und die Integration der Republik Makedonien in die Europäische Union (EU). Auch die Notwendigkeit von weiteren Reformschritten der makedonischen Regierung wurden diskutiert. Der sogenannte Namensstreit ist jedoch das größte Hindernis für eine weitere Integration der Republik Makedonien in die EU. Auf diesem Gebiet sind jedoch ernsthafte Gespräche erst nach den vorgezogenen griechische Parlamentswahlen möglich. In der kommenden Woche soll der Termin für diese Parlamentswahl bekanntgegeben werden, die nach informellen Angabe spätestens bis zum 13.05.2012 erfolgen soll. Das Treffen zwischen Nikola Popovski und Stavros Dimas ist das Dritte innerhalb von wenigen Monaten. Stavros Dimas ist erst seit November 2011 Außenminister der Hellenischen Republik.