„Für Mazedonien empfehlen wir Beitrittsverhandlungen“

Der EU-Erweiterungskommissar Olli Rehn teilte heute im Namen der Europäischen Kommission mit, dass man für Mazedonien Beitrittsverhandlungen empfehle.

Mit diesem Schritt sollen die bedeutenden Fortschritte und Reformen in Mazedonien anerkannt werden. Zwar seien noch Anstrengungen nötig, insb. in dem bilateralen Namensstreit mit Griechenland, welches dem Land die Nutzung des Namens Mazedonien streitig macht.

Ein konkretes Datum wurde in der Bekanntgabe noch nicht verkündet, um nicht ein griechisches Veto zu provozieren. Eine Festlegung eines konkreten Startdatums ist nur einstimmig möglich.