Vodici – Mazedonien feiert heute die Taufe Jesu Christi im Jordan

Wie in jedem Jahr feiern die Makedonier heute am 18. Januar den Feiertag Vodici.

Dieser Tag ist der Taufe Jesu Christi gewidmet. Der Brauch in Mazedonien ist es, dass sich die Gemeinde an einem See oder Fluss versammeln und der ranghöchste Priester ein Kreuz in das Wasser wirft, worauf dann die meist jungen Männer ebenfalls ins Wasser springen, um das Kreuz wieder heraus zu holen. Der Finder wird gesegnet und in diesem Jahr viel Glück haben – so der Glaube.