UN-Terminologie kennt keine mazedonische Sprache mehr?

  • von

Auf der UN-Webseite UN-TERM (http://unterm.un.org – United Nations Multilingual Terminology Database) kann man offiziellen Bezeichnungen und Terminologien nachschlagen.

Wie die mazedonische Tageszeitung Dnevnik berichtet, wurde auf dem Länderprofil der Republik Mazedonien, die Sprache „mazedonisch“ entfernt.

Bis vor kurzem war hier als offizielle Landessprache noch mazedonisch gelistet. Bei  Nationalität wurde neben der provisorischen UN-Bezeichnung „Former Yugoslav Republic Of Macedonia“ die Spezifizierung „Macedonian“ entfernt.

Wann diese Löschungen stattgefunden haben, ist bisher nicht bekannt. Inoffiziellen Quellen zu Folge soll ein griechischer Diplomat die Möglichkeit ausgenutzt haben, diese Veränderungen in der Datenbank vorzunehmen.

Das mazedonische Außenministerium hat bereits angekündigt, eine offizielle Erklärung zu diesen Änderungen einzufordern und eine Wiederherstellung der alten Version  zu beantragen.

Dieser Skandal zeigt, auf welche Art und Weise griechische Diplomaten versuchen, Mazedonien aus offiziellen Dokumenten zu streichen.

Ein Screenshot der Webseite, in der die Bezeichnung der Sprache fehlt: