VMRO-DPMNE bestimmt ihren Kandidaten na US-amerikanischem Vorbild

Mit Spannung wird die Nominierung des Präsidentschaftskandidaten der regierenden VMRO-DPMNE erwartet. Wie aus parteiinternen Quellen zu erfahren war, wird in den nächsten 12 Tagen eine Entscheidung getroffen werden.

Die Bewerber werden, nach US-amerikanischem Vorbild, auf einem Partei-Kongress Ende Januar 09 gewählt werden. Jeder Bewerber wird dann ein Programm und die jeweiligen Schwerpunkte vorstellen, die für die nächste Präsidentschaft angestrebt wird.

Die nächsten Präsidentschaftswahlen in Makedonien sind für den 22. März 2009 angesetzt. Derzeit wird dem ehem. makedonischen Außenminister und letztjährigem Präsident der UN-Vollversammlung Dr. Srgjan Kerim die besten Chancen eingeräumt, von der VRMO-DPMNE als ihr Kandidat auf das Amt des Präsidenten nominiert zu werden.

Quelle: vecer.com.mk