Griechenlands Außenminister war zu Besuch in der Türkei

Am 25. Oktober 2017 besuchte der griechische Außenminister Nikos Kotzias die Türkei. Bei diesem offiziellen Besuch wurden unter anderem über die Zypern-Frage, die Verletzungen des griechischen Luftraumes durch türkische Kampfjets in der Ägäis und der fehlgeschlagene Putsch in der Türkei im Juli 2016 besprochen. Der griechische Außenminister traf unter anderem mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdoğan und dem türkischen Außenminister Mevlü Cavusoglu zusammen. Bei dem Besuch wurde auch vereinbar, dass der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan Ende November oder Anfang Dezember 2017 zu einem offiziellen Staatsbesuch nach Griechenland kommt. Griechenland und die Türkei wollen ihre bilateralen Beziehungen verbessern und offene Fragen, wie etwa die Zypern-Frage, klären.