Lage am Hl. Berg Athos (Sveta Gora) ist entspannt

Vor ca. 2 Wochen hatten noch bewaffnete Polizeikräfte alle Straßen zum Hl. Berg Athos abgesperrt um so den Druck auf die Mönche des Klosters Esphigmenou zu erhöhen.
Die griechische Regierung fordert die dort lebenden Mönche auf, ihr Kloster Esphigmenou zu verlassen, weil diese nicht im Einklang mit der griechischen Regierung beten und leben würden. Die Mönche sollten durch regierungstreue ersetzt werden.
Nach zahlreichen Anrufen und Email von Menschen aus aller Welt, wurde die Polizeisperre nun aufgelöst. Die Lage bleibt jedoch gespannt.

Quelle: http://www.esphigmenou.com/