Neue Gesprächsrunde in New York

Die Verhandlungen über die unterschiedlichen Standpunkte in Bezug auf den Namen der Republik Makedonien gehen Ende der Woche in New York in die nächste Runde.

Der UN Sonderbeauftragte Matthew Nimitz wird am Freitag den makedonischen Vertreter und am Montag nächster Woche den griechischen Gesandten treffen.

Die makedonische Regierungsspitze hatte sich bereits am Anfang dieser Woche bzgl. des eigenen Standpunkts beraten.

Quelle: makfax.com.mk (09.07.2008)