Verbesserte Irisch-Mazedonische Beziehungen

Nicht nur das Irland die Einreise von Makedoniern mit makedonischem Pass ohne Visium ermöglicht, nein, Irland erkennt Makedonien auch unter dem Namen Republic of Macedonia an.

Damit ist Irland eines der ersten, wenn nicht das erste Land der EU, welches Makedonien unter dem rechtmäßigen Namen anerkannt und bilaterale Beziehungen unter diesem Namen hält.