Warum schwieg Griechenland so lange?

  • von

Welche Gründe könnte es geben, dass sich Griechenland bis 1991 Zeit gelassen hat, um massiv gegen die heutige Republik Makedonien Druck auszuüben.

Um dieser Frage nachzugehen, ist ein kurzer Blick (auszugsweise) in die jüngere Vergangenheit auf dem Balkan notwendig.

Im Vertrag von Bukarest wurde am 10. August 1913 Makedonien unter Serbien, Bulgarien und Griechenland aufgeteilt. Die dort lebende Bevölkerung wurde somit auf drei verschiedene Staaten aufgeteilt. Jedes Land hatte andere Pläne für Makedonien. Die Serben sahen die Makedonier als Südserben, die Bulgarien bestanden darauf, dass es sich bei den Makedoniern um Bulgaren handelte und für die Griechen war es einfach nur ein enormer territorialer Gebietszugewinn, denn in der damaligen Struktur waren die Griechen eine Minderheit auf dem Gebiet Makedonien. Erst der große Bevölkerungsaustausch zwischen den Türken und den Griechen (1920er) und der gleichzeitigen Vertreibung der Makedonier im griechischen Teil Makedoniens hat dazu geführt, dass die Griechen eine Mehrheit in diesem Teil bildeten.

Nach dem zweiten Weltkrieg formten die Partisanen um Tito ein neues Jugoslawien. Tito erkannte, dass es sich bei den Makedoniern im serbischen Teil Makedoniens um ein eigenes Volk handelte. Um einen stabilen föderativen Staats zu bilden, sollte jedes Volk seine eigene Teilrepublik haben. Die Sozialistische Republik Makedonien wurde gegründet.

Somit hat es fast 50 Jahre gedauert, bis sich das griechische Volk erhoben hat, um der nach dem Zerfall Jugoslawiens entstandenen Republik Makedonien, das Existenzrecht streitig zu machen.

Griechenland besteht darauf, dass Makedonien griechisch ist. Hat aber gleichzeitig 50 Jahre gewartet, um es ganz groß zu thematisieren. Selbst in den Atlanten bezeichnete man die damalige Sozialistische Republik Makedonien als Makedonien.

In der Tat hatte Griechenland auch bis in die späten 1980er Jahre das Gebiet, welches heute als Provinz Makedonien in Griechenland benannt ist, als „Nordgriechenland“ bezeichnet. Beispielhaft aus einem griechischen Atlas:

Beispiele aus griechischen Atlanten aus der Zeit vo 1991: 

Griechischer Atlas aus dem Jahr 1977: